Leben in Kloster Ebernach

Soziale Teilhabe

Kloster Ebernach begleitet zurzeit 281 erwachsene Frauen und Männer in ihrem Alltag und bietet ein Zuhause in unterschiedlichen bedarfsgerechten Betreuungsformen.

Dabei stehen insgesamt 281 Wohnplätze auf dem Zentralgelände von Kloster Ebernach sowie an den Standorten in Treis-Karden, Cochem und Bullay zur Verfügung.

Die Mitarbeitenden von Kloster Ebernach verstehen sich in erster Linie als Begleiter der Bewohner, die das Vertrauen der ihnen anvertrauten Menschen in deren eigene Leistungsfähigkeit fördern. Ziel ist, dass die Bewohner ihr Leben in der Gemeinschaft – im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten – selbstbestimmt und selbstständig gestalten.

Die Wohngemeinschaften sind gemischt-geschlechtlich belegt und unterscheiden sich in Gruppengrößen von 6 bis 15 Bewohnern. Zudem stehen individuelle Wohnangebote wie Einzelwohnen, Paarwohnen oder Appartement-Wohnen zur Verfügung. Die Ausstattung der Ein- und Zweibettzimmer ist bedarfsgerecht und lässt Platz für individuelle Gestaltung. Teils haben die Zimmer eigene Toiletten und Bäder.

Anfragen von Interessierten nehmen wir gerne entgegen: anfrage(at)klosterebernach.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum