Heilerziehungspfleger*in/Erzieher*in (w/m/d) am Standort Treis-Karden

Standort: Treis - Karden  │  Teilzeit (50%)

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Individuelle Alltagsassistenz von Menschen mit Behinderung in deren eigenem Wohnraum
  • Unterstützung bei der Selbstsorge, Hauswirtschaft und Grundpflege
  • Mentoring im Thema Gesundheitsförderung, z.B. durch Begleitung zu Arztbesuchen
  • Mitwirkung bei der Freizeitgestaltung
  • Netzwerkarbeit mit Angehörigen
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Heilerziehungspflege/Erziehung oder vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die eine Behinderung aufweisen bzw. beeinträchtigt sind
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität und pflegedokumentarische Expertise
  • Führerschein Klasse B
  • Engagement, Offenheit und Interesse an Fort- und Weiterbildungen
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Intensives Einarbeitungskonzept 
  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Umfassende Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Dienstrad Leasing
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben Franziskaner mobil ein Krankenhaus, Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie weitere Dienstleistungs- und Beratungsangebote.

An den Standorten Asbach, Bullay, Cochem, Dierdorf, Faid, Hausen, Linz, Simmern und Treis-Karden bieten die Franziskanerbrüder ambulante Dienste für Menschen mit Beeinträchtigungen und psychischen Erkrankungen an. Die Mitarbeitenden verstehen sich als persönliche Assistenz, die den Klient*innen und ihren Angehörigen eine größtmögliche Unterstützung im Alltag bietet. Der Mensch mit Hilfebedarf erfährt Teilhabe und Selbstbestimmung, indem er unter einer Vielzahl von bedarfsgerechten Förderangeboten auswählen kann. Die Betreuung und Unterstützung gründet sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Reiko Funke, Standortleitung Soziale Teilhabe, T.: (02671) 6008-130

Unter www.franziskaner-mobil.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.
 

Heilerziehungspfleger*in/Erzieher*in (w/m/d) am Standort Treis-Karden

Standort: Treis - Karden  │  Teilzeit (50%)

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Individuelle Alltagsassistenz von Menschen mit Behinderung in deren eigenem Wohnraum
  • Unterstützung bei der Selbstsorge, Hauswirtschaft und Grundpflege
  • Mentoring im Thema Gesundheitsförderung, z.B. durch Begleitung zu Arztbesuchen
  • Mitwirkung bei der Freizeitgestaltung
  • Netzwerkarbeit mit Angehörigen
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Heilerziehungspflege/Erziehung oder vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die eine Behinderung aufweisen bzw. beeinträchtigt sind
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität und pflegedokumentarische Expertise
  • Führerschein Klasse B
  • Engagement, Offenheit und Interesse an Fort- und Weiterbildungen
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Intensives Einarbeitungskonzept 
  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Umfassende Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Dienstrad Leasing
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben Franziskaner mobil ein Krankenhaus, Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie weitere Dienstleistungs- und Beratungsangebote.

An den Standorten Asbach, Bullay, Cochem, Dierdorf, Faid, Hausen, Linz, Simmern und Treis-Karden bieten die Franziskanerbrüder ambulante Dienste für Menschen mit Beeinträchtigungen und psychischen Erkrankungen an. Die Mitarbeitenden verstehen sich als persönliche Assistenz, die den Klient*innen und ihren Angehörigen eine größtmögliche Unterstützung im Alltag bietet. Der Mensch mit Hilfebedarf erfährt Teilhabe und Selbstbestimmung, indem er unter einer Vielzahl von bedarfsgerechten Förderangeboten auswählen kann. Die Betreuung und Unterstützung gründet sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Reiko Funke, Standortleitung Soziale Teilhabe, T.: (02671) 6008-130

Unter www.franziskaner-mobil.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.