News

Zuwachs am Standort Neuwied

Fiete, der Australian Sheperd, begleitet seit November 2022 Sozialarbeiterin Julia Müller bei ihrer Arbeit für Franziskaner Mobil. Dabei darf er an ausgewählten Arbeitstagen mit zu Kund*innen kommen, die sich über tierischen Besuch freuen und davon profitieren.

Julia hat mit Fiete im November die Therapiebegleithundeausbildung begonnen, bei welcher sie ein Jahr lang anhand von Theorie und Praxis lernen werden, wie Tiergestützte Arbeit gelingen kann und werden schließlich als „Zertifiziertes Therapiebegleithund-Team“ abschließen. Schon in den ersten Fachleistungsstunden, die Fiete begleitet hat, zeigten sich die Kund*innen sehr erfreut und dankbar. Besonders bei psychisch erkrankten Menschen kann sich der Umgang mit Tieren als förderlich erweisen und große Erfolge erzielen. Diers hat Julia bereits in ihrer Bachelorarbeit zum Abschluss ihres Studiums genauer untersucht, weshalb ihr das Thema ganz besonders am Herzen liegt.

FacebookFacebook