News

Ferienfreizeit in Holland verbracht

Lange geplant, immer wieder verschoben, doch diesen Sommer war es endlich soweit: Ferienfreizeit in Zeeland!

Insgesamt zehn Bewohnerinnen und Bewohner sowie drei Betreuungskräfte machten sich auf den Weg in den Roompot Park „De Banjaard“ nach Zeeland. Dort konnten sie fünf Tage die Seele baumeln lassen, die Sonne und das Meer genießen. Die Vorfreude war bei allen riesig!

Montagmorgens ging es los und nach gut vier Stunden Fahrt und einem ordentlichen Gewitter wurde die Gruppe bei strahlendem Sonnenschein vom Meer begrüßt. Das Ferienhaus war super geräumig und nur wenige Minuten vom Strand entfernt. Die Zimmer waren schnell verteilt und so war das erste Ziel natürlich schnell klar: der Strand! Nachdem die Urlaubsgruppe einige Zeit am Strand verbracht hatten, ging es zum Tagesabschluss ins „Pannenkoeken huis“ (Pfannkuchen Haus).

Die nächsten zwei Tage erkundete man gemeinsam die Umgebung. So stand ein Besuch des Delta Parks „Neeltje Jans“ sowie die kleinen Städte Middelburg und Domburg auf dem Programm. Auch ein weiterer Strandbesuch durfte natürlich nicht fehlen. Dienstagabends gab es Leckereien vom Grill und selbstgemachte Salate, mittwochs ließ man es sich nochmal in einem Restaurant in Westkapelle schmecken. Donnerstags war das Wetter leider nicht so gut. Daher nutzen alle die Gelegenheit für eine ausgiebige Shopping Tour in Vlissingen und einen Spiele- und Murmelnachmittag in der Ferienwohnung. Freitags ging es nach dem Frühstück leider schon wieder zurück nach Bullay. Alle haben die Zeit sehr genossen und sich gut erholt! Wir werden sicher wieder kommen, Zeeland! Bis Bald!

 

 

FacebookFacebook