News

Schnupperkurs Zielen, Werfen, Treffen und Hallenboccia

Kürzlich konnten insgesamt zwei Gruppen von je sechs Teilnehmer*innen an einem Hallen-Boccia Schnupperkurs teilnehmen. Organisiert und durchgeführt vom Team des Freizeitbüros Kloster Ebernach übten die Bewohner*innen jeweils das Zielen, Werfen, Rollen und Treffen mit verschiedenen Sportgeräten. An insgesamt vier Terminen stand der Spaß an Bewegung und die Geselligkeit dabei klar im Vordergrund.

Zielen, Werfen, Treffen ist ein Angebot des Freizeitbüros, um Menschen mit Behinderung den Zugang zum Hallenboccia, einer für sie möglicherweise noch ganz unbekannten Sportart, zu eröffnen. Diese ist auch für Menschen geeignet, die in ihrer Mobilität stark eingeschränkt sind. So bietet Hallenboccia vor allem Menschen im Rollstuhl die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen und an Wettkämpfen teilzunehmen. Sportler Stefan Plümmer resümierte schließlich: „Das hat richtig Spaß gemacht! Zielen kann ich richtig gut. Können wir jetzt jeden Freitag Hallenboccia spielen?“

FacebookFacebook

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern.
Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Hier können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.

Datenschutz Impressum