News

Beruf und Schule kombinieren

Cindy Hartig Alt ist 17 Jahre alt und besucht derzeit die Fachoberschule in Kaisersesch. Dort geht sie in die Gesundheitsklasse mit dem Profil Psychologie. Im ersten Schuljahr (11. Klasse) ist sie montags und dienstags in der Schule. Von Mittwoch bis Freitag arbeitet sie in Kloster Ebernach. Dort hilft sie im Bereich der Tagesstruktur bei der Betreuung von Menschen mit Behinderung in Gruppenangeboten oder in Form aufsuchender Hilfen. Gemeinsam wird gebacken, gemalt oder gebastelt. Gerne besuchen die Bewohnerinnen und Bewohner auch den Streichelzoo auf dem Klostergelände. „Mir macht es sehr viel Spaß, Schule und Beruf miteinander zu kombinieren“, sagt Cindy Hartig-Alt. Nach ihrer Allgemeinen Fachhochschulreife plant sie eine Ausbildung als Heilerziehungspflegerin. Ihr Traum ist es, später mal ihren eigenen Therapiehof mit Pferden, Hunden, Hühnern, Ziegen, Alpakas und Schafen zu leiten.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum