News

Mit Jesus den Kreuzweg gehen

Am Nachmittag des 3. März haben die ehrenamtlich tätige Angela Dehen gemeinsam mit der sozialen Betreuerin Regina Sprenger eine besinnliche Stunde zur Kreuzwegandacht in der Kirche angeboten. Unter dem Motto „Wir gehen mit Jesus den Kreuzweg“ wurde die hauseigene Kirche aufwändig dekoriert mit Tüchern, goldenen Ringen und  Kugeln, Dornzweigen, einem Krug mit Wasser, Opferlichtern für die Fürbitten, einer Jesuskerze, roten Rosen und  Schalen mit Körnern.
Alle Teilnehmer versammelten sich im Kreis und jeder hatte einen guten Blick auf das Geschehen. Zu den verschiedenen Stationen des Leidenswegs Jesus Christus wurden jeweils Bilder gezeigt und Erzählungen vorgelesen.

Begleitet wurde die besinnliche Stunde mit gemeinsamen Gesängen.

Regina Sprenger erläutert: „Es ist uns ganz wichtig, gemeinsam mit unseren interessierten Bewohnerinnen und Bewohnern je nach Jahreszeit und Anlass Andachten und Gottesdienste anzubieten. In den Einrichtungen der  Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz sind die Feiern des Glaubens, die Gestaltung von religiösen Ritualen sowie die Seelsorge  ein ganz großes Anliegen.“

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum