News

Langjährige Mitarbeiter von Kloster Ebernach geehrt

Traditionell wurden die langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kloster Ebernach zum Jahresende in einer kleinen Feierstunde bei einem gemeinsamen Abendessen geehrt. Im Jahr 2019 konnten insgesamt fünfzehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Dienstjubiläum feiern. Dabei sind sie bereits seit 10 oder 25 Jahren in Kloster Ebernach tätig. Gleichzeitig wurden auch vier Mitarbeiterinnen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Bei einem gemeinsamen Essen im Schlosshotel Petry mit Christiane Schilling, Operativer Vorstand, Vorstandsbeauftragte für die Eingliederungshilfe, Michael Puhl, zuständig für das Zentrale Wohnen, die Tagesförderstätten und die Tagesstäte für Senioren mit Demenz in Ernst, Sandra Müntnich, stellvertretende Einrichtungsleitung Dezentrales Wohnen und dem stellvertretenden Verwaltungsleiter Werner Schaub, hatte man ausreichend Gelegenheit, die vergangenen Dienstjahre zu reflektieren und sich in angenehmer Atmosphäre auszutauschen.

In einer kurzen Ansprache würdigte Werner Schaub die Verdienste der langjährigen Mitarbeitenden, indem er auf die verschiedenen Werdegänge einging und bedankte sich im Namen des Leitungsteams für die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit. Anschließend erhielten die langjährigen Beschäftigten verschiedene Präsente als kleines Dankeschön. In geselliger Runde ließ man den gemütlichen Abend ausklingen.

Das Leitungsteam von Kloster Ebernach gratuliert folgenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu ihrem Dienstjubiläum:
10 Jahre:
Franz Josef Hausmann, Frank Borchert, Claudia Zenzen, Julia Palm, Franziska Pütz, Marion Diederichs.

25 Jahre: Sabine Pauken, Annette Jung, Johannes Andre, Thomas Gietzen, Rüdiger Dünzen, Daniela Hay, Veit Schommers, Jürgen Schnitzler, Carmen Dünzen.

Rentnerinnen: Emma Darscht, Christiane Eichloff, Regina Theisen, Hermine Hagen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz Impressum