News

Klezmer Musik Harry´s Freilach im Klosterweingut Ebernach

Am Freitag den 10. August ab 19.30 Uhr spielt das Quartett „Harry´s Freilach“ aus Berlin mitreißende Klezmer-Musik im Innenhof des Klosterweinguts Ebernach.

Das Konzert gibt den Startschuss für die Feierlichkeiten zum doppelten Ordensjubiläum der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz, welches an diesem Wochenende mit mehreren Veranstaltungen (Schützenfest am Samstag und Kirmes am Sonntag) begangen wird. Zum einen das 150jährige Bestehen der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz und zum anderen 125 Jahre Franziskanerbrüder in Kloster Ebernach.

Harry Timmermann (Klarinette), Alexandr Danko (Bajan), Nikos Tsiachris (Gitarre) und Farhan Sabbagh (Percussion) präsentieren eine Mischung aus traditionellen Klezmerstücken und Liedern über das Trinken, Tanzen, Lieben, Arbeiten und was das Leben sonst noch so ausmacht.

Klezmer-Musik ist im Ostjudentum entstanden und von osteuropäischen und orientalischen Harmonien und Rhythmen beeinflusst. Die Melodien sind freudig und tänzerisch, melancholisch-versonnen oder tragisch-expressiv, manchmal feierlich, manchmal wüsten-wild, immer jedoch von einer besonderen Intensität.

Die Füße auf dem Boden, der Kopf im Himmel - die Fest- und Ritualmusik der Ostjuden ist ein Erlebnis für Beine, Ohren und Herz. Eine Musik, die seit Jahrhunderten modern ist. Eine Musik, die erzählt und zum Tanzen auffordert.

Alle interessierten Zuhörer und Gäste sind herzlich eingeladen, bei einem guten Tropfen Ebernacher Klosterwein, auf das zweifache Jubiläum anzustoßen.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

FacebookFacebook

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern.
Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Hier können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.

Datenschutz Impressum