> Seelsorge
Seelsorge

Seelsorge ist Begegnung und Begleitung. Wir nehmen die religiösen Bedürfnisse der uns anvertrauten Menschen ernst, gleich welcher Herkunft und Konfession. Der Mensch in seiner Gesamtheit mit all seinen Sorgen und Ängsten, seinen Gebrechlichkeiten, seiner Freude und seinem Dank steht im Mittelpunkt. Daher bieten wir ein breites Spektrum an unterschiedlichen, bewohnergerechten Veranstaltungen an. Etwa das beliebte „Frühstück mit Gott“, religiöse Feiern auf der Wohngruppe und eigene jahreszeitliche spirituelle Angebote. Dabei ist uns die aktive Einbindung der Teilnehmer wichtig. Das innere „Berührt-sein“ von Gott gibt Hoffnung und Kraft, um das Leben aktiv nach eigenen Wünschen zu gestalten. So feiern wir mehrmals wöchentlich die Hl. Messe und stehen zu Einzelbegleitung oder Sakramentenvorbereitung und -spendung zur Verfügung. Das Seelsorgeteam besteht aus einer Gemeindereferentin und einem Ordensgeistlichen, welche sich die Aufgaben teilen.

 
Regelmäßige Gottesdienste in der Ebernacher Klosterkirche:

Sonntag/ Feiertag:         10.00 Uhr   heilige Messe   

Montag:                           06.45 Uhr    heilige Messe  

Dienstag:                         06.45 Uhr    heilige Messe

Mittwoch:                         06.45 Uhr    heilige Messe

Donnerstag:                     06.45 Uhr    heilige Messe

Freitag:                            18.30 Uhr    heilige Messe

    

Beichttermine und Messintentionen sind während den Bürozeiten über die Pforte (Tel. 02671 6008-0) zu vereinbaren.

Sie sind freundlich zu unseren Gottesdiensten und Gebetszeiten eingeladen!

Bruder Michael Ruedin FFSC, Hausgeistlicher

Patricia Alt, Gemeindereferentin